Mit Stimmyoga gut gestimmt in den Alltag

Nives Kramberger Stimmyoga

Deine Stimme, dein Atem, dein Körper, deine Stimmung – dein Instrument

Mit Yoga für die Stimme möchte ich eine stimmliche Erholung und Atempause im Alltag anbieten. Denn Entspannung bringt mehr Klang-Resonanz.

Beim Stimmyoga nutzen wir sanfte atemvertiefende Yoga Asanas und Bewegungsfolgen aus dem Qi Gong. Sitzen und mentaler Stress verhärten den Körper. Der Atem und die Stimme werden dadurch eingesperrt. Ein durchlässiger Körper, verbunden mit dem Atem, wirkt sich auf unsere Stimmung im Alltag harmonisierend aus.

Mit sanften meditativen Übungen aus Yoga und Qigong entspannen wir uns in Verbindung mit dem Atem und unserer Stimme. Es fließen Elemente aus Kundalini und Chakrentönen mit ein. Verschiedene physiologische sanfte Körper- und Meditationsformen verbinde ich mit Elementen eines therapeutischen Stimmtrainings.

Indem wir auf verschiedene Laute und Vokale achtsam ausatmen, können wir durch die Vibrationen unserer Stimme seelisch und körperlich tief entspannen
und unserer Stimmung Ausdruck verleihen. Die Stimme kann sich lockern, im Körper verankern und frei entfalten. Wir gewinnen Energie, Beweglichkeit und lassen die Stimme als unser Ausdrucksinstrument erblühen.

Qi Gong

Stimmyoga in Premantura (Kroatien)
16. – 20. Juli 2018

Stimmyoga Nives Kramberger

Mit Stimmyoga gut gestimmt in den Frühling
Kurs in Berlin:
10.4. / 17.4. / 24.4. / 8.05.2018